Infrastructure at your Service

Mehdi Bada

Interview

Was hat Dich dazu gebracht für dbi services zu arbeiten?

Ich habe bei dbi services mein Abschlusspraktikum absolviert. dbi services offerierte mir meine erste Berufserfahrung und erlaubte mir somit mein Studium abzuschliessen. Danach wurde ich als Big Data Consultant eingestellt.

Wie hat Dich dbi services unterstützt, damit Du Wissen und Erfahrung erwirbst?

Das Unternehmen bot mir alle benötigten Ressourcen an, damit ich Knowhow rund um den IT-Infrastruktur-Bereich erwerben kann. Der Übergang vom Schul- zum Berufsleben wurde sehr gut in die Wege geleitet. Die tägliche Arbeit zusammen mit IT-Infrastruktur-Experten erlaubte mir zu verstehen, welche Erwartungen ein Kunde gegenüber einem Berater hat. All diese Etappen wurden dank meinem Delivery Manager perfekt geleitet.

Auf beruflicher Ebene, wie gefällt es Dir bei dbi services zu arbeiten?

Ich bin sehr glücklich bei dbi services zu arbeiten, weil es ein Unternehmen ist, das sich wirklich darum bemüht, ihre jungen Berater voranzubringen. Dies zeigt unteranderem, dass dbi services sehr zukunftsorientiert ist.

Was bietet dbi services, was möglicherwiese nicht in jedem Unternehmen der Fall wäre?

Zugang zur Bildung:

  • Erstens durch externe Schulungen, die praktisch immer akzeptiert werden. Andererseits auch mit den internen Schulungen (dbi InSite Workshops), die von anerkannten dbi Experten gegeben werden.
  • Zweitens organisiert dbi services eigene Events und nimmt auch an externen Events teil. Dabei nehmen die Experten von dbi services entweder als Speaker oder einfach als Zuhörer teil.
  • Schließlich bietet dbi services auch die benötigten Ressourcen (Zeit und Geld) fürs Selbststudium an, was uns erlaubt, Knowhow für neue Werkzeuge zu erwerben.

Was ist Deine beste Erfahrung als Berater bei dbi services?

Meine beste Erfahrung als Berater war meine erste Beratungsmission für einen Kunden in Luzern. Ziel der Mission war es eine Studie und die Umsetzung einer MongoDB-Infrastruktur bereitzustellen. Dies war die Gelegenheit für mich, alle meine Kenntnisse über MongoDB in Praxis zu setzen sowie ein Tool, das ich selber entwickelt habe (DMK MongoDB), in einer echten IT-Umgebung zu testen.

Was motiviert Dich am meisten bei Deiner Arbeit für dbi services?

Die größte Motivation für mich bei dbi services ist es, am Aufbau und der Einrichtung eines neuen Serviceangebots für Big Data-Infrastrukturen beitragen zu können.

Wie verbringst Du Deine Freizeit?

Ich verbringe meine Freizeit mit meiner Familie, meinen Freunden und meiner Hauptsportaktivität, das Fussballspielen.

Musst Du Entscheidungen /Konzessionen bezüglich Deiner Freizeit treffen?

Vor allem als ich in meinem ersten Dienstjahr bei dbi services war musste ich Zugeständnisse in Bezug auf meine Sportaktivitäten machen, um mehr Zeit bei der Arbeit zu verbringen und meine Fähigkeiten schneller zu verbessern.

Eine Antwort hinterlassen

Mehdi Bada
Mehdi Bada

Consultant