Infrastructure at your Service

Database Excellence Academy 2017

Das Unternehmen dbi services gibt seine Leidenschaft für IT-Infrastrukturen weiter und bereitet mit jungen Absolventen der Wirtschaftsinformatik die Zukunft vor

Auch dieses Jahr wollte dbi services wieder die Partnerschaft mit der Fachhochschule HEG-Arc in Neuenburg weiterführen und bot fünf Studienabgängern dieser Hochschule Kurse an.

Mit seiner „Database Excellence Academy“ möchte dbi services jungen Absolventen der Wirtschaftsinformatik die Möglichkeit bieten, an einer Reihe von 3- bis 4-tägigen praxisnahen Schulungen teilzunehmen, in der es um verschiedene Datenbanktechnologien geht. Die Schulungen werden von versierten und anerkannten Experten geleitet, und die Teilnehmer konnten die Installation, Konfiguration und Verwaltung von Datenbanken erlernen. Mit dieser Maßnahme verfolgt dbi services zwei Ziele: einerseits soll diesen jungen, frischgebackenen Absolventen ein Sprungbrett geboten werden, das ihnen den Eintritt in die Unternehmenswelt erleichtert, andererseits soll der Mangel an qualifizierten Fachkräften in der Schweiz auf diesem hochspezialisierten Gebiet ausgeglichen werden.

„Derzeit ist der schweizerische IT-Markt und insbesondere der Markt der Middleware-Infrastrukturen und der Datenbanken mit einem Mangel an qualifizierten Fachkräften konfrontiert. Ein Phänomen, das unter anderem durch die Tatsache erklärt werden kann, dass diese Gebiete im Rahmen von informatikorientierten Ausbildungen und Studiengängen nur sehr wenig behandelt werden. Daher ist es für diese jungen Informatik-Absolventen schwierig, sich darüber im Klaren zu sein, was der Beruf eines Datenbankadministrators umfasst und was die IT-Infrastrukturverwaltung bedeutet. Da der Begriff „Middleware“ einen äußerst umfangreichen und relativ abstrakten Bereich der Informatik umfasst, ist es umso wichtiger, dass dieses Gebiet von geübten und engagierten Technikern vorgestellt wird, die in der Lage sind, ihr Wissen und ihre Erfahrung weiterzugeben. Bei dbi services sind die Begeisterung für IT-Infrastrukturen und die Weitergabe von Know-how integrale Unternehmenswerte. Mit diesen drei Schulungen möchten wir jungen Informatikern der Region daher eine Möglichkeit bieten, die Welt der IT-Infrastrukturen kennenzulernen, und sie hoffentlich dazu motivieren, ihre berufliche Laufbahn in diese Richtung fortzusetzen“, erklärt Gregory Steulet, CFO von dbi services.

In Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule HEG-Arc von Neuenburg hat dbi services 5 talentierte Kandidaten ausgewählt, die motiviert sind, an den drei im Rahmen der Database Excellence Academy angebotenen Workshops teilzunehmen (Workshop Oracle DBA, Workshop SQL Server DBA und Workshop MySQL DBA). Die 5 für die Database Excellence Academy 2017 ausgewählten Kandidaten sind Dylan Montandon, Mella Dimitri, Sébastien Pomi, Johan Steiner und Sébastien Quiquerez.

Eine Antwort hinterlassen

Grégory Steulet
Grégory Steulet

Chief Financial Officer (CFO)