Ziele

  • Die Grundlagen der Architektur von Oracle-Datenbanken (Dateien und Speicherstrukturen) verstehen.
  • Oracle-Datenbanken installieren und konfigurieren.
  • Die Sicherheit von Datenbanken verstehen (Benutzer, Privilegien und Rollen).
  • Oracle-Datenbanken mit üblichen Aufgaben verwalten.
  • Die Protokolle der Komponenten der Oracle-Netzwerkschicht (Oracle Net Services) verstehen.
  • Die verschiedenen Sicherungstechniken verstehen (Data Pump, RMAN).
  • Kennenlernen der verschiedenen Hochverfügbarkeitslösungen.

Methode

  • Präsentationen mit zahlreichen praktischen Übungen, Fallstudien und Live-Demonstrationen (Live Demos).
  • Diskussion und Networking während der Pausen und des Mittagessens (inklusive)

Zielgruppen

  • Dieser Kurs Oracle DBA basics richtet sich an Datenbankadministratoren (DBA), Netzwerk- und Systemadministratoren sowie an Anwendungsadministratoren, die für Oracle-Datenbanken oder deren Wartung verantwortlich sind.

Voraussetzungen

  • Die Prinzipien eines relationalen Datenbanksystems kennen.
  • Grundlegende Kenntnisse der SQL-Sprache haben.
  • Mit Linux-Betriebssystemen vertraut sein.

Kombiangebot: Workshop Oracle Basics + Workshop Oracle DBA Essentials -> CHF 3’990.- anstatt CHF 4’500.–
Rabatt von 5% für SOUG-, SwissPUG- und DOAG-Mitglieder

Trainers

Thumbnail [150x150]

David Schmitt

Consultant

Thumbnail [150x150]

Joël Cattin

Senior Consultant