Ziele

  • Die Oracle Data Guard-Architektur verstehen.
  • Eine ganze Data Guard-Infrastruktur bereitstellen.
  • Data Guard konfigurieren und optimieren
  • Data Guard mithilfe des Brokers betreiben.
  • Switchover, Failover und Reinstate
  • Fast Start Failover mit Observer
  • Erweiterte Funktionen: Active Guard, Cascading, Fast Sync und Snapshot Standby.
  • Client-Verbindungen (TAF/VIP)
  • Neuerungen im Zusammenhang mit den neuesten Versionen von Oracle.

Methode

  • Präsentationen mit vielen praktischen Übungen, Fallstudien und Live-Demonstrationen.
  • Diskussion und Networking während der Pausen und des Mittagessens (inklusive)

Zielgruppe

  • Diese Oracle Data Guard-Schulung richtet sich an Oracle-Datenbankadministratoren (DBA) sowie an Datenverfügbarkeitsmanager.

Voraussetzungen

  • Über Kenntnisse mit Oracle-Datenbanken verfügen
  • Ein gutes Verständnis der Administrations-Konzepte auf einer Oracle DB haben
  • Grundlegende Kenntnisse in der Datensicherung und -wiederherstellung auf Oracle haben.

Rabatt von 5% für SOUG-, SwissPUG- und DOAG-Mitglieder

Trainers

Thumbnail [150x150]

Mouhamadou Diaw

Senior Consultant

Thumbnail [150x150]

Hervé Schweitzer

Chief Technology Officer (CTO) and Principal Consultant

Thumbnail [150x150]

Marc Wagner

Senior Consultant