Ziele

  • Die Nutzung der Systemressourcen (CPU, E/A, Speicher, Netzwerk) durch SQL Server verstehen und worauf bei der Konfiguration zu achten ist
  • Lernen, wie der Query Optimizer den Datenpfad berechnet
  • Die Ausführungspläne und die wichtigsten Operatoren (Indexzugriff, Sortierung, Parallelität usw.) beherrschen
  • Die Leistung mit den Standard-SQL-Server-Tools (Perfmon, Extended Events, Query Store, DMVs) überwachen
  • Die häufigsten SQL Server-Wait-Types verstehen

Methode

  • Präsentationen mit zahlreichen praktischen Übungen, Fallstudien und Live-Demonstrationen.
  • Diskussion und Networking während der Pausen und des Mittagessens (inklusive)

Zielgruppen

  • Die Schulung Microsoft SQL Server Performance Tuning richtet sich an Datenbankadministratoren (DBA), Netzwerk-,System- und Anwendungsadministratoren, die für SQL Server-Datenbanken oder deren Unterstützung verantwortlich sind.

Voraussetzungen

  • Gute Erfahrung und Kenntnisse im Umgang mit SQL Server-Datenbanken.
  • Idealerweise haben Sie bereits den Kurs SQL Server DBA essentials absolviert.

Rabatt von 5% für SOUG-, SwissPUG- und DOAG-Mitglieder

Trainers

Thumbnail [150x150]

Stéphane Haby

Delivery Manager & Principal Consultant

Thumbnail [150x150]

Steven Naudet

Senior Consultant