Markus Segmüller

Consultant bei dbi services.

Markus Segmüller verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Konzeption, Implementierung und dem Betrieb von IT-Service-Management-Prozessen (ITIL, ITSM-Tools), hauptsächlich für SAP-Anwendungsservices in einer globalen Service- und Benutzerumgebung. Dies umfasst IT-SOX-Konformität und Risikomanagement, IT-SOX-Kontrollen-Verantwortung bei externen SOX-Audits, Implementierung und Betrieb des IT-Servicekatalogs, CMDB, Asset Management, Betrieb und Migration von ITSM-Tools (EasyVista zu Waveware). Neben den IT-SOX-Regeln verfügt Markus Segmüller über Grundkenntnisse im FDA-regulierten Bereich GxP GAMP5 (CSV-Validierung). In seiner früheren Karriere war er SAP-Modulberater für QM und weitere Logistikmodule, SQL- und Unix-Shell-Scripting.

Vor seinem Eintritt bei dbi services war Markus Segmüller IT-Service-Management-Berater beim Spitalzentrum Biel (IT-Servicekatalog, ITSM-Tool, ITSM-Prozesse). Zuvor war er Global IT Service Manager für SAP-Anwendungsservices sowie verantwortlicher Experte und Ansprechpartner für IT Service Design und SME-Transition bei Syngenta Crop Protection in Basel.

Markus Segmüller besitzt ein ITIL V3 Expert-Zertifikat (2010) von EXIN sowie ein SAP-QM-Modulberater-Zertifikat (2000) von SAP.

Seine Erfahrung umfasst die chemische und pharmazeutische Industrie sowie das Gesundheitswesen.