Infrastructure at your Service

Category Archives: Medienmitteilungen & News

Pressemitteilungen – dbi services wird zum Advanced Business Partner von Red Hat

Von | Medienmitteilungen & News | Keine Kommentare

dbi services wird zum Advanced Business Partner von Red Hat

Um der Nachfrage nach Open Source-Technologien noch effizienter gerecht zu werden, vertieft dbi services seine Partnerschaft mit Red Hat, dem führenden Anbieter von nicht-proprietären Technologien, und geht vom Status des Ready Partners zum Advanced Business Partner über. Dank diesem Schritt kann das in Delémont ansässige Unternehmen seinen Kunden die neuesten Lösungen anbieten und ihnen zertifizierte Experten zur Umsetzung und Verwaltung von topmodernen Infrastrukturen auf Grundlage von Red Hat-Lösungen zur Verfügung stellen.

Bereits seit mehreren Monaten engagiert sich dbi services auf der Schiene der nicht-proprietären Technologien. Im Speziellen hat das auf Middleware-Lösungen spezialisierte Unternehmen im Februar 2018 ein von Daniel Westermann geleitetes Team aufgestellt und ist Partnerschaften mit Lieferanten wie EnterpriseDB, Severalnines, Cloudera und Docker eingegangen.

Im Hinblick auf die Erweiterung seines Netzwerks ist dbi services zum Ready Partner von Red Hat geworden. Dies ist das erste Partnerschaftsniveau, das von der Firma aus Raleigh angeboten wird. Heute erklimmt dbi services mit dem Ziel, seine Kunden noch effizienter zu betreuen, die nächste Stufe dieser Partnerschaft und wird zum Advanced Business Partner. Durch diesen Status besitzt das Unternehmen einen Direktzugang zu Red Hat sowie die erforderlichen Zertifizierungen, um seinen Kunden topmoderne Infrastrukturen basierend auf Red Hat-Lösungen zu bieten.

„Indem wir uns auf diesem Partnerschaftsniveau mit Red Hat engagieren, bezeugen wir unseren Willen, unser Angebot zu diversifizieren und uns im Bereich Open Source zu positionieren, indem wir vorteilhafte Alternativen mit hohem Mehrwert anbieten, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden“, erläutert Daniel Westermann, Senior Consultant und Technology Leader Open Infrastructure bei dbi services.

Neue Oracle-Technologieorganisation bei dbi services

Von | dbi services in der Presse, Medienmitteilungen & News | Keine Kommentare

Neue Oracle-Technologieorganisation bei dbi services

Clemens Bleile wird zum Oracle Technology Leader ernannt

Ab jetzt wird Clemens Bleile neuer Oracle Technology Leader.

Clemens Bleile hat mehr als 26 Jahre IT-Erfahrung, 13 davon im Oracle Support und 10 Jahre im Oracle Consulting. Er hat sich auf das Oracle-Datenbank-Performance-Tuning (SQL Tuning, DB Tuning) und im Aufbau von Oracle-Datenbank-IT-Architekturen (hochverfügbar, wartungsarm, kosteneffiziente Speicherung von Daten) spezialisiert und ist ein Experte im Bereich Problem-Analyse und –Lösung.

Vor seinem Eintritt bei dbi services war er Senior Manager im EMEA Database Performance Team im Oracle Global Customer Support.

Clemens Bleile ist Oracle Certified Professional 11g, 12c und Oracle Certified Expert for Performance Management and Tuning und hat ein Diplom als Wirtschaftsinformatiker der Fachhochschule Furtwangen (Deutschland).

Clemens Bleile wird weiterhin seine Expertise im Bereich Oracle Tuning in der Deutschschweiz liefern, während Nicolas Jardot die Oracle Tuning Projekte in der Westschweiz übernimmt.

Die Oracle Tuning Workshops werden von beiden Experten gewährleistet.

Clemens Bleile
Technology Leader und Senior Consultant bei dbi services
Nicolas Jardot
Senior Consultant bei dbi services

Zertifikation OCM Java SE – herzliche Gratulation an Philippe Schweitzer

Von | Medienmitteilungen & News | Keine Kommentare

Zertifikation OCM Java SE

Gratulation an Philippe Schweitzer für die Erreichung der sehr anspruchsvollen Zertifizierung als Oracle Certified Master Java SE (OCM Java SE). Dieses Diplom bestätigt herausragende Kompetenzen im Rahmen der Programmierungssprache unter Java SE. Bekannt ist dbi services bereits für Ihre OCM zertifizierten Mitarbeiter (Spezialisierung für Datenbanken). Mit Philippe erreicht sie den Status auch für JAVA und zählt  damit zu den wenigen Schweizer Unternehmungen mit mehr als zwei OCM-Zertifizierten Mitarbeitenden.

Diese OCM-Zertifizierung bestätigt hauptsächlich folgende Kompetenzen und Kenntnisse:

  • Die algorithmische Effizienz
  • Die verschiedenen Vernetzungsmöglichkeiten
  • Die grafische Benutzeroberfläche, auf Basis der Design Good Practices
  • Die Multiprozess-Programmierung
  • Concurrency, Locking, Lebenszyklus und Priorisierung der Prozesse
  • Verständnis der virtuellen Java-Maschine

Entdecken Sie die berufliche Laufbahn von Philippe Schweitzer, Senior Consultant und Lead of Development & Integration.